„Jugend trainiert für Olympia“ – Wir sind dabei!
Regionalfinale Leichtathletik, Tangermünde 03.06.2015
Zwei Mannschaften unserer Schule nahmen erfolgreich am Regionalfinale der Leichtathletik „Jugend trainiert für Olympia“ am 03.06.2015 in Tangermünde teil.
Für die Mannschaft WK II der Jungen starteten: Vincent Herbst, Philipp Rösner, Georg Friedrich Schulze, Niklas Drees, Dominik Lemme, Damian Ahrendt, Franz Biermann und Christopher Schilling (gleiche Reihenfolge auch im Bild von links). Die Jungs erkämpften sich mit einer soliden Gesamtpunktzahl von 7093 Punkten den zweiten Platz vor dem Börde - Gymnasium Wanzleben (6778 Pkt.) und hinter dem Friedrich – Ludwig – Jahn – Gymnasium Salzwedel (7460 Pkt.).
Die Mannschaft WK IV der Mädchen startete in einer neuen Zusammensetzung mit: Maira Baumann, Lea Koschorrek, Mariella Reinecke, Lilli Reimann und Anna Michaelis (gleiche Reihenfolge auch im Bild von links). Anna Draescher, Lilly Rathke und Anne Koether, die sich im Kreisfinale mit der Mannschaft qualifiziert hatten, konnten an diesem Tag krankheitsbedingt leider nicht antreten.
Die Mädchen erkämpften sich in ihrer Altersklasse den Sieg und konnten sich für das Landesfinale am 30.06.2015 in Dessau qualifizieren. Sie erreichten eine herausragende Punktzahl von 9097 Punkten und verwiesen das Jahn-Gymnasium Salzwedel (8602 Pkt.) auf den zweiten sowie das Börde - Gymnasium Wanzleben (8167 Pkt.) auf den dritten Platz.
Wir bedanken uns bei allen Sportlern für ihre erfolgreiche Teilnahme und drücken der Mädchenmannschaft die Daumen für das Landesfinale in Dessau.
A. Scheck

HINWEIS! Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieser WebSeiten.

Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK!