Lesung des Schreibzirkels „Es wird …“ in der
Grundschule „Juri Gagarin“ Stendal
15.12.2010
Tradition haben die Lesungen des Schreibzirkels in der Grundschule „Juri Gagarin“ Stendal. Es gab an diesem Vormittag zwei Lesungen: eine für die 4. Klassen und danach eine für die dritten.
Unter der Leitung des Schreibzirkelleiters nahmen in diesem Jahr daran teil: Sophie Knauerhase (8. Klasse), Josefin Nodia, Ina Panknin, Vivien Reich (7. Klasse), Conrad Drohberg (12. Klasse), Julia Große und Vivien Zahn (11. Klasse). Besonders gefreut haben wir uns über die neuen Mitglieder aus den 5. Klassen. Vanessa Lange, Janis Falke, Benny Köhne, Auso Mustafa und Jonathan Pauck stellten ihre Texte vor. Sie ernteten viel Beifall. In weihnachtlicher Atmosphäre verfolgten die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen aufmerksam das Programm. Den Abschluss bildeten jeweils zwei Lesungen von Schülern der Grundschule. Wir danken Rebecca und Tom sowie Celina und Lisa für den Vortrag ihrer Texte, über die es auch gleich Gespräche mit den Schreibzirkelmitgliedern gab.
Der Schreibzirkel bedankt sich bei Frau Große für die liebevolle Ausgestaltung des Raumes und die Vorbereitung und den Tee, bei den Lehrerinnen und Lehrern der Grundschule für die Begleitung und Einstimmung der Zuhörer sowie bei der Rektorin, Frau Teichert, für die Ermöglichung der Auftritte und die süßen Weihnachtsüberraschungen.
Albrecht Franke

HINWEIS! Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieser WebSeiten.

Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK!