Teilnahme am Bundescup Stendaler Schülerinnen zeigen ihr Russisch-Können Stendal (nk). Deutschlandweit nahmen in diesem Jahr 238 Schulen am Bundescup Russisch teil. Aus den  rund 5200 Schülern, die sich schon bei der schulinternen Runde bewiesen hatten, wurden schließlich die  Sieger zu einer der 16 Regionalrunden in Deutschland eingeladen. Unter ihnen waren auch Alexandra Pagels  und Marleen Blume. Sie sind Schülerinnen des Winckelmann-Gymnasiums Stendal und nahmen an der  regionalen Runde in Schönebeck teil.  Die Gymnasiasten mussten ihre Russischkenntnisse sowie ihr Konzentrationsvermögen unter Beweis stellen.  Für den ersten Platz hat es nicht gereicht, doch ihr Können wurde mit Präsenten, wie Bücher und Taschen,  belohnt. "Dennoch brachte die Teilnahme nützliche Erfahrungen für den Russischunterricht und bereicherte  unser Wissen" erzählt Marleen Blume und weiß ganz sicher: "Die Winckelmann-Gymnasiasten werden auch  im nächsten Jahr wieder am Bundescup Russisch teilnehmen."  Bericht aus der Stendaler Volksstimme vom 12.10.2010