"Bundescup Russisch 2018"
So wie in den Jahren zuvor, beteiligte sich unsere Schule auch in diesem Jahr am Bundescup Russisch 2018. Wir stellten 8 Mannschaften auf, in denen Schülerinnen und Schüler der 10. und 11. Klassen gegeneinander spielten. Je ein Schüler/eine Schülerin mit russischen Sprachkenntnissen und ein Schüler/eine Schülerin ohne slawische Sprachkenntnisse bilden ein Team und treten gegen ein anderes an.
Alle Mannschaften absolvierten drei Spielphasen und kämpften im direkten Vergleich gegeneinander. Der Bundescup Russisch ist keine Olympiade, sondern ein Sprachlernspiel, eine Mischung aus Memory und Würfeln, bei dem die Freude und der Spaß im Vordergrund stehen.
Sieger unseres Gymnasiums wurde nach spannenden Runden das Team
Annabell Ziekau und Tom Teichert.
Herzlichen Glückwunsch!
Sie vertreten unsere Schule bei der nächsten Stufe, der Regionalen Runde, im Phoenix- Gymnasium in Wolfsburg-Vorsfelde. Beide sind hochmotiviert und wollen natürlich unbedingt weiterkommen. Schließlich gibt es für die Besten eine 1-wöchige Reise nach Moskau mit vielen Sehenswürdigkeiten, Unterkunft und Verpflegung zu gewinnen! Vor 4 Jahren ist dieses phänomenale Ergebnis einer Mannschaft unseres Gymnasiums schon einmal gelungen.
Bericht und Bereitstellung der Fotos: Frau U. Kintzel
Veröffentlichung: 27.06.2018

HINWEIS! Cookies helfen uns bei der Bereitstellung dieser WebSeiten.

Durch die Nutzung unserer Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

OK!